)">
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Landwirtschaft

Unser Bereich der Landwirtschaft bewirtschaftet in und um Ebeleben mehr als 20 Hektar Land. Der Unterschied zu anderen Landwirtschaftsbetrieben liegt darin, dass unsere einzelnen Flächen dabei sehr klein, und somit für die konventionelle Landwirtschaft nicht rentabel sind. Da wir als ein Unternehmen der Eingliederungshilfe bestrebt sind Aufgaben zu finden für Menschen mit Behinderung, welche diese optimal fordern und fördern ist es uns möglich, auch kleine Flächen zu bewirtschaften. Flächen die ansonsten vermutlich ungenutzt blieben und über kurz oder lang verwahrlosen würden. Die darauf geernteten Erträge können Sie dann direkt in unserem Hofladen kaufen oder sie dienen als Futter für unsere Tiere. Unsere Schafe, Schweine, Enten und Gänse haben hier die optimalen Bedingungen um in Ruhe zu wachsen, frei von Wachstumsbeschleunigern und unnötiger Medikation. All diese Umstände führen dazu, dass wir sowohl bei der Futtermittelbeschaffung, als auch beim Tiertransport nur sehr kurze Wege auf uns nehmen müssen. Das führt zu einer geringeren Stressbelastung für die Tiere und somit zu einer höheren Fleischqualität und in Zeiten von Umweltdiskussionen und Klimawandel bedeuten unsere kurzen Wegen natürlich auch eine geringere CO² Belastung für uns alle.

 

Sie möchten sich selbst ein Bild machen, sprechen Sie uns an!